Mo 19. Sep 2022

Stellenausschreibung Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

An der MFPA Weimar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Wissenschaftlichen Mitarbeiters/-in (m/w/d)

in der Abteilung ,,Sensorik und Monitoring für Produkte und Prozesse‘‘ am Standort Weimar zunächst befristet für 3 Jahre zu besetzen. Maßgeblich wird die Mitarbeit im FuE-Verbundprojekt „Integration und Bereitstellung von Structural-Information-Daten zur Bestandsbewertung von Infrastrukturbauwerken im BIM-Prozess (openSIM)“ erwartet, welches durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr finanziell gefördert wird.

Erwünscht ist das Interesse an eigener wissenschaftlicher Weiterqualifikation. Die Möglichkeit zur Vorberei­tung einer ingenieurwissenschaftlichen Promotion ist gegeben. Zur Unterstützung der Forschung in dem Projekt wird eine Persönlichkeit gesucht, die Qualifikationen in einem oder mehreren der folgenden Themen­gebiete vorweisen kann:

Building Information Modeling (BIM)
Mess- oder Sensortechnik, Prüf‑ oder Analyseverfahren, Bildverarbeitung
Programmierung von Algorithmen für die Datenverarbeitung, Signalverarbeitung oder für Abbil­dungsverfahren
Bearbeitung wissenschaftlicher Themenstellungen

Aufgabengebiet:

Selbständige Bearbeitung von Forschungsfragen innerhalb des Projektes und im Rahmen der Abteilung
Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren Partnern im Verbundprojekt
Konzeption und Implementierung von Daten- und Parameterschnittstellen zu digitalen Bauwerksmo­dellen im BIM-Prozess (Building Information Modeling)
Aufbau und Anwendung von Messtechnik zur Materialuntersuchung und zerstörungsfreien Prüfung vor allem heterogener Materialien wie Beton und Holz
Programmierung und Anwendung von Abbildungsverfahren, insbesondere von tomographischen Abbildungsverfahren wie Synthetic Aperture Focusing Technique (SAFT)
Programmierung in Matlab und ggf. C, C++, Python
Zusammenfassung und Publikation von Forschungsergebnissen
Mitarbeit bei der Vorbereitung neuer FuE-Anträge
Betreuung von Studierenden als studentische Mitarbeitende und in Abschlussarbeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium (Master, Diplom) auf dem Gebiet Informatik oder Elektrotechnik, Bauin­genieurwesen, Werkstofftechnik, Physik und ähnlicher ingenieur- oder natur­wissenschaftlicher Fächer mit besonderen informationstechnischen Kenntnissen und Erfahrungen
Erfahrungen mit der Entwicklung von Software
Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch / Deutsch- und Englischkenntnisse auf B2-Sprachniveau
Fähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlicher, interdisziplinärer und teamorientierter Arbeit

Was wir bieten:

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
Interessante Aufgabenstellungen in einem innovativen und dynamischen Forschungsbereich
Mitarbeit in einem interdisziplinären Team mit guter Arbeitsatmosphäre
Sehr gute messtechnische Ausstattung für angewandte Forschung
Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit­beschäftigung ist möglich), zunächst befristet für 3 Jahre
Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Für weitergehende Informationen und Details können Sie sich an Herrn Dipl.-Ing. Martin Schickert (Telefon: 03643 564-362; E-Mail: martin.schickert@mfpa.de) wenden.

Die MFPA verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Darüber hinaus unterstützt die MFPA Weimar die Eingliederung schwer­behinderter Menschen und begrüßt daher ausdrücklich auch deren Bewerbungen. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung der Bewerbungs­unterlagen. Aner­kannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen ausschließlich als zusammengefasste pdf-Datei richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 09/22 bis spätestens 30.09.2022 an:

Materialforschungs- und -prüfanstalt

an der Bauhaus-Universität Weimar

Frau Verena Koss

Personalreferentin

E-Mail: bewerbung@mfpa.de
Internet: www.mfpa.de

Stellenausschreibung zum Download

« Zurück