Akkreditiertes Prüf- und Kalibrierlabor, Inspektionsstelle Typ A und Zertifizierungsstelle

Die MFPA ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert als:

  • Prüflaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Kalibrierlaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17065
  • Inspektionsstelle Typ A nach DIN EN ISO/IEC 17020

Der Umfang der Akkreditierung ist in den Akkreditierungsurkunden nebst Anlage ausgewiesen.

Prüflaboratorium

Die MFPA besitzt als Prüflaboratorium die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17025 in den Bereichen:

  • mechanisch-technologische, physikalische und chemische Prüfungen an Baustoffen bzw. Bauteilen auf mineralischer und polymerer Basis
  • bauphysikalische Untersuchungen, Ziegelprüfung und ausgewählte zerstörungsfreie Prüfungen an Baustoffen und Bauteilen;
    chemische Bau- und Umweltanalytik
  • Schwingprüfungen einschließlich ausgewählter Umweltprüfungen
  • Prüfungen an metallischen, anorganisch-nichtmetallischen und polymeren Werkstoffen sowie Bauteilen und Schwingprüfungen in Kombination mit Umweltsimulationen
  • geotechnische Untersuchungen von Baugrund und Untersuchungen an Geokunststoffen
  • Prüfverfahren (Mindestumfang) der fremdprüfenden Stellen im Bereich des Einbaus von Kunststoffkomponenten in Deponieabdichtungssystemen
  • Prüfverfahren (Untersuchungsbereich I) und ausgewählte spezielle Prüfungen (Untersuchungsbereich II) der fremdprüfenden Stellen im Bereich des Einbaus mineralischer Baustoffe in Deponieabdichtungssystemen
  • Prüfung von Bauprodukten im Rahmen der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten (Bauproduktenverordnung)

Ihre Anprechpartner

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Dr.-Ing. Michael Berndt +49 (3643) 564186 michael.berndt@mfpa.de

Kalibrierlaboratorium

Die MFPA besitzt als Kalibrierlaboratorium die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17025 in den Bereichen:

  • Mechanische Messgrößen – Werkstoffprüfmaschinen (Vor-Ort-Kalibrierungen): Härte (WPM), Kraft (WPM), Länge (WPM), mechanische Arbeit (WPM)
  • Dimensionelle Messgrößen – Länge: Längenmessgeräte

Ihr Anprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Gerd Karl +49 (3643) 564357 gerd.karl@mfpa.de

Zertifizierungsstelle

Die MFPA besitzt als Zertifizierungsstelle die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17065 in den Bereichen:

  • Zertifizierung von Produkten in den Bereichen: Bindemittel, Betonzusätze, Beton- und Stahlbetonbau, Bauprodukte der Grundstücksentwässerung, Mauerwerksbau, Metallbau
  • Zertifizierung von Bauprodukten (Systeme zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigket 1+/1) und der werkseigenen Produktionskontrolle (System 2+) im Rahmen der Verordnung Nr. 305/2011 zur Feststellung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten (Bauproduktenverordnung)

Zertifizierungsstelle für die Überwachung von Bauprodukten nach Bauproduktenverordnung

Konformitätsnachweisverfahren auf Basis der europäischen Anerkennung, Notifizierung (notified body 0992) nach Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (EU-Bauproduktenverordnung)

Produktzertifizierungsstelle (AVCP- System 1+ und 1)

Flugasche für Beton - Teil 1: Definition, Anforderungen und Konformitätskriterien

EN 450-1

Hüttensandmehl zur Verwendung in Beton, Mörtel und
Einpressmörtel - Teil 1: Definitionen, Anforderungen und Konformitätskriterien

EN 15167-1

Sulfathüttenzement - Zusammensetzung, Anforderungen und Konformitätskriterien

EN 15743

Zement - Teil 1: Zusammensetzung, Anforderungen und Konformitätskriterien von Normalzement

EN 197-1

Zement - Zusammensetzung, Anforderungen und Konformitätskriterien von Sonderzement mit sehr niedriger Hydratationswärme

EN 14216

 

Zertifizierungsstelle für die werkseigene Produktionskontrolle (AVCP- System 2+)

Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Teil 2: Betonzusatzmittel - Definitionen, Anforderungen, Konformität, Kennzeichnung und Beschriftung

EN 934-2

Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Teil 4: Zusatzmittel für Einpressmörtel für Spannglieder - Definitionen, Anforderungen, Konformität, Kennzeichnung und Beschriftung

EN 934-4

Baukalk - Teil 1: Begriffe, Anforderungen und Konformitätskriterien

EN 459-1

Betonfertigteile - Balkendecken mit Zwischenbauteilen - Teil 1: Balken

EN 15037-1

Betonfertigteile - Balkendecken mit Zwischenbauteilen - Teil 2: Zwischenbauteile aus Beton

EN 15037-2

Betonfertigteile - Besondere Fertigteile für Dächer

EN 13693

Betonfertigteile - Betonfertiggaragen - Teil 1: Anforderungen an monolithische oder aus raumgroßen Einzelteilen bestehende Stahlbetongaragen

EN 13978-1

Betonfertigteile - Deckenplatten mit Ortbetonergänzung

EN 13747

Betonfertigteile - Deckenplatten mit Stegen

EN 13224

Betonfertigteile - Fertigteile für Brücken

EN 15050

Betonfertigteile - Gründungselemente

EN 14991

Betonfertigteile - Gründungspfähle

EN 12794

Betonfertigteile - Hohlkastenelemente

EN 14844

Betonfertigteile - Hohlplatten

EN 1168

Betonfertigteile - Maste

EN 12843

Betonfertigteile - Spaltenböden für die Tierhaltung

EN 12737

Betonfertigteile - Stabförmige tragende Bauteile

EN 13225

Betonfertigteile - Stützwandelemente

EN 15258

Betonfertigteile - Treppen

EN 14843

Betonfertigteile - Wandelemente

EN 14992

Festlegungen für Mauersteine - Teil 1: Mauerziegel

EN 771-1

Festlegungen für Mauersteine - Teil 3: Mauersteine aus Beton (mit dichten und porigen Zuschlägen)

EN 771-3

Festlegungen für Mauersteine - Teil 4: Porenbetonsteine

EN 771-4

Festlegungen für Mauersteine - Teil 5: Betonwerksteine

EN 771-5

Festlegungen für Mörtel im Mauerwerksbau - Teil 2: Mauermörtel

EN 998-2

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Deponien und Zwischenlagern für feste Abfallstoffe erforderlich sind

EN 13493

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Deponien, Zwischenlagern und Auffangbecken für flüssige Abfallstoffe erforderlich sind

EN 13492

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Kanälen erforderlich sind

EN 13362

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Rückhaltebecken und Staudämmen erforderlich sind

EN 13361

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Tunneln und Tiefbauwerken erforderlich sind

EN 13491

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung in Verkehrsbauten erforderlich sind

EN 15382

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Fahrbahndecken und Asphaltdeckschichten erforderlich sind

EN 15381

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung beim Bau von Rückhaltebecken und Staudämmen

EN 13254

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung beim Bau von Straßen und sonstigen Verkehrsflächen (mit Ausnahme von Eisenbahnbau und Asphaltoberbau)

EN 13249

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung beim Eisenbahnbau

EN 13250

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung beim Kanalbau

EN 13255

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung im Erd- und Grundbau sowie in Stützbauwerken

EN 13251

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung im Tunnelbau und in Tiefbauwerken

EN 13256

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung in Deponien für feste Abfallstoffe

EN 13257

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung in Dränanlagen

EN 13252

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung in Erosionsschutzanlagen (Küstenschutz, Deckwerksbau)

EN 13253

Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Geforderte Eigenschaften für die Anwendung in Projekten zum Einschluss flüssiger Abfallstoffe

EN 13265

Gesteinskörnungen für Asphalt und Oberflächenbehandlungen für Straßen, Flugplätze und andere Verkehrsflächen

EN 13043

Gesteinskörnungen für Beton

 

Gesteinskörnungen für Gleisschotter

EN 13450

Gesteinskörnungen für Mörtel

EN 13139

Gesteinskörnungen für ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische für den Ingenieur- und Straßenbau

EN 13242

Hydraulische Tragschichtbinder - Teil 1: Schnell erhärtende hydraulische Tragschichtbinder - Zusammensetzung, Anforderungen und Konformitätskriterien

EN 13282-1

Leichte Gesteinskörnungen - Teil 1: Leichte Gesteinskörnungen für Beton, Mörtel und Einpressmörtel

EN 13055-1

Leichte Gesteinskörnungen - Teil 2: Leichte Gesteinskörnungen für Asphalte und Oberflächenbehandlungen sowie für ungebundene und gebundene Verwendung

EN 13055-2

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 2: Oberflächenschutzsysteme für Beton

EN 1504-2

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 6: Verankerung von Bewehrungsstäben

EN 1504-6

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 7: Korrosionsschutz der Bewehrung

EN 1504-7

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 3: Statisch und nicht statisch relevante Instandsetzung

EN 1504-3

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von
Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 4: Kleber für Bauzwecke

EN 1504-4

Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von
Betontragwerken - Definitionen, Anforderungen, Qualitätsüberwachung und Beurteilung der Konformität - Teil 5: Injektion von Betonbauteilen

EN 1504-5

Vorgefertigte bewehrte Bauteile aus haufwerksporigem Leichtbeton mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung

EN 1520

Wasserbausteine - Teil 1: Anforderungen

EN 13383-1

Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Teil 3: Zusatzmittel für Mauermörtel - Definitionen, Anforderungen, Konformität, Kennzeichnung und Beschriftung

EN 934-3

Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Teil 5: Zusatzmittel für Spritzbeton - Begriffe, Anforderungen, Konformität, Kennzeichnung und Beschriftung

EN 934-5

 

Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung

Übereinstimmungsnachweisverfahren auf Basis der Anerkennung nach Landesbauordnung LBO (PÜZ-Stelle / Kennziffer: THU01)

  • Überwachungsstelle und Zertifizierungsstelle für geregelte Bauprodukte Nachweis der Übereinstimmung geregelter Bauprodukte mit den technischen Regeln nach MVV TB Kapitel 2
  • Überwachungsstelle und Zertifizierungsstelle für nicht geregelte Bauprodukte und Bauarten Nachweis der Übereinstimmung nicht geregelter Bauprodukte und Bauarten mit abZ
  • Überwachungsstelle für die Überwachung bestimmter Tätigkeiten mit Bauprodukten und bei Bauarten entsprechend § 17 Abs. 6 MBO
  • Prüfstelle für die Überprüfung von Herstellern bestimmter Bauprodukte und von Anwendern bestimmter Bauarten entsprechend § 17 Abs. 5 MBO
Bereiche nach Landesbauordnung (LBO), Kennziffer: THU01

Ihr Anprechpartner

Dr.-Ing. Michael Berndt +49 (3643) 564186 michael.berndt@mfpa.de

Inspektionsstelle Typ A

Die MFPA besitzt als Inspektionsstelle Typ A die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17020 im Bereich:

Inspektion von Dichtungssystemen unter Verwendung von Kunststoffprodukten und mineralischen Baustoffen bei Deponiebaumaßnahmen hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit festgelegten und - aufgrund einer Sachverständigen Beurteilung - mit allgemeinen Anforderungen auf Grundlage der Richtlinie der BAM für die Anforderungen an die Qualifikation und die Aufgaben einer fremdprüfenden Stelle für Kunststoffkomponenten im Deponiebau* und dem Bundeseinheitlichen Qualitätsstandard 9-1* für den Einbau mineralischer Baustoffe in Deponieabdichtungssystemen gemäß Deponieverordnung DepV*

Ihr Anprechpartner

Dipl.-Ing. Jens Köditz +49 (3643) 564347 jens.koeditz@mfpa.de

Sonstige privatrechtlich anerkannte Stellen (nicht akkreditiert)

Für weitere Prüfungen und Analysen halten wir nicht akkreditierte Normprüfverfahren oder selbst entwickelte Hausverfahren vor. Sprechen Sie uns hierzu gern an, wir unterbreiten Ihnen dazu ein individuelles Angebot.

Anerkannte Prüfstelle nach RAP Stra15 (die bundesweit tätig werden kann)

BASt - Anerkennung als Prüfstelle nach RAP Str 15

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Geophys. Thorsten Schäfer +49 (3643) 564342 thorsten.schaefer@mfpa.de